Griechische Inseln

Evdilos

Evdilos ist nach unseren deutschen Maßstäben eher ein Dorf als eine Stadt. Aber nach Agios Kirikos ist Evdilos der zweitgrößte Ort auf Ikaria mit etwa 300 Einwohnern. Evdilos ist deutlich größer als Armenistis. Die größe macht sich durch mehr Leben und Geschäfte auch bemerkbar. Es gibt in Evdilos Supermärkte, Haushaltswarenläden, eine Bäckerei, eine Apotheke, ein Ärztehaus,  und im Gegensatz zu Armenistis auch einen Geldautomaten und einige Banken. Der Hafen von Evdilos wird in der Hauptsaison täglich von mindestens einer der großen Autofähren aus Richtung Piräus oder Samos angelaufen.

Evdilos ist viel lebhafter und geschäftiger als Armenistis, dadurch ist der Urlaub hier natürlich etwas unruhiger. Aber der größte Nachteil gegenüber Armenistis ist: Evdilos verfügt nicht über zwei so schöne Strände wie Armenistis, Baden bringt hier einfach nicht so viel Spaß. Es gibt hier auch einige gute Restaurants und Hotels direkt am Hafen, aber Evdilos ist touristisch nicht so stark wie Armenistis. Die Hotels und Pensionen in Evdilos sind nur im Hochsommer gut besucht und dann überwiegend mit griechischen Gästen die vom Festland kommen. Deutsche Gäste trifft man hier in den Hotels eher selten.

Gerade deswegen hat Evdilos aber sein ganz eigenes Flair. 

Es gibt viele schöne Häuser, viele alte Herrenhäuser, die sowohl am Hafen als auch in der Oberstadt restauriert wurden. Wenn man sich die Oberstadt ansieht, hat man einen sehr schönen Blick über den Hafen. Hier befindet sich die Kirche Agios Charalambos. Schön ist auch das Rathaus von Evdilos.
 

Die Menschen in Evdilos sind freundlich wie überall auf Ikaria, aber eine gewisse Zurückhaltung ist deutlich spürbar. Ein Besuch von Evdilos ist aber ein Muss für jeden Besucher von Ikaria. Durch den malerischen Ort Evdilos zu schlendern, stöbern in den zahlreichen kleinen Geschäften ist herrlich. Auch die Gerüche vom Meer und den Geschäften wahrzunehmen und dann am Hafen einen Kaffee zu genießen ist ein schönes Erlebnis.

 

* Links

Alle Links auf dieser Seite, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links zu den Buchungsportalen von Check24, Holidaycheck oder Booking.com. Das heist für dich, wenn du ein Hotel über einen dieser Links auf die Buchungsseiten gehst und dort deine Reise buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis deiner Unterkunft oder Reise gleich, es entstehen dir keine Mehrkosten. Genau richtig für dich, wenn du dieses Hotel oder diese Reise sowieso buchen wolltest und uns damit gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest. Das ermöglicht mir, diesen Reiseblog "die-griechischen-Inseln.de" weiter am Leben zu halten.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar schreiben

Senden