Griechische Inseln

Kyra Panagia

Kyra Panagia ist eigentlich kein eigenständiger Ort, es ist eine Außensiedlung von Aperi am Ende eines engen Tales. Am Ende des Tales befindet sich eine traumhafte Sand- Kiesbucht, die an beiden Seiten von hohen Felsen abgeschlossen wird. Kira Panagia liegt 14 Kilometer nördlich von Pigadia. Der Strand ist mit dem Auto oder dem Bus über Aperi erreichbar. Auch fahren mehrmals täglich Boote von Pigadia nach Kyra Panagia

Der Ort ist heute nicht mehr dauerhaft bewohnt. Es gibt neben den Hotels noch einige Sommer- und Wochenendhäuser von Einwohner aus Aperi und Pigadia.

Durch die Felsen ist die Bucht sehr windgeschützt. Aber wo Felsen direkt ins Meer gehen, geht es meistens auch sehr schnell in tiefes Wasser über. So auch in Kyra Panagia.

Das Wasser hat beste Qualität. Wegen des sehr schnell abfallenden Strandes ist das Baden in Kyra Panagia für Nichtschwimmer und Kinder nicht zu empfehlen. Der starke Sommerwind, der Meltemi, ist hier am Ende des Tales kaum zu spüren.

Der Name Kyra Panagia stammt von einer Kapelle mit einem roten Kuppeldach, die sich etwa 20 m über dem Wasser an der südlichen Felswand befindet. Die Kapelle mit dem Meer und dem weißen Strand ist eines der bekanntesten Postkartenmotive der Insel Karpathos.

Der Legende nach wurde die Kapelle von einem Kapitän erbaut, nachdem ihm durch die Mutter Gottes (griech. Kyra Panagia) das Leben gerettet worden ist. Er ist in einem Sturm in Seenot geraten und hat zur Mutter Gottes um Rettung gebetet. Als Dank für die Rettung hat er die Kapelle am Ort seiner Rettung erbaut und nach ihr benannt.

Leider ist es heute nicht mehr so ruhig wie noch vor wenigen Jahren. Es kommen mehr Tagesausflügler aus Pigadia und Amoopi an diesen schönen Ort. Auch die in letzter Zeit neu erstellten kleinen Hotels und Studios tragen ihren Teil dazu bei.

Ausgehend vom Hauptstrand in der Bucht sind in ca. 20-30 Gehminuten über einen Fußpfad die beiden nahe beieinander liegenden Strände Káto Láko und Makrýs Gialós erreichbar. Hier ist man meistens allein.

Empfehlen kann man die Hotels vor allem für Gäste, die Ruhe und Entspannung suchen und nicht jeden Abend auf die Piste müssen. Wenn die Tagesgäste nachmittags verschwunden sind, wird es sehr ruhig in Kyra Panagia.

Mit TUI nach Kyra Panagia auf Karpathos. Weitere Angebote, auch anderer Veranstalter, zur Insel Karpathos findest du unter Deine Reise im oberen Menü oder hier.

 

* Links

Alle Links auf dieser Seite, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links zu den Buchungsportalen von Check24, Holidaycheck oder Booking.com. Das heist für dich, wenn du ein Hotel über einen dieser Links auf die Buchungsseiten gehst und dort deine Reise buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis deiner Unterkunft oder Reise gleich, es entstehen dir keine Mehrkosten. Genau richtig für dich, wenn du dieses Hotel oder diese Reise sowieso buchen wolltest und uns damit gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest. Das ermöglicht mir, diesen Reiseblog "die-griechischen-Inseln.de" weiter am Leben zu halten.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar schreiben

Senden