Griechische Inseln

Gouvia

Gouvia liegt an der Ostküste von Korfu etwa 9 km nordwestlich von Korfu-Stadt. Gouvia ist als Urlaubsziel für Jung und Alt sowie für Familien und Singles geeignet. Ideal ist Gouvia auch für Segler und für Menschen, die sich gern Yachten ansehen, denn hier liegt auch ein moderner Yachthafen, einer der größten und modernsten im Mittelmeer.

Korfu Gouvia Korfu Gouvia - © Aerial-motion / schutterstock.comGouvia ist ein lebhafter Touristenort, der über alle nötigen touristische Einrichtungen verfügt. Der Ort liegt in einer schönen großen Bucht mit einem langen Kiesstrand. Durch seine Lage ist der Ort ideal geeignet zur Erkundung des nördlichen Teils von Korfu. Aber auch ein Besuch von Kerkyra, der Hauptstadt von Korfu, ist von hier leicht möglich.

Die Halbinsel Kommeno liegt Gouvia gegenüber und schützt die Bucht vor zu stürmischer See. Hier gibt es ein kleine weiße Kapelle die über einen Damm erreicht werden kann. Auch finden sich auf der Halbinsel einige der schönsten Villen Korfus.

Sehenswert sind am Strand von Gouvia die Ruinen einer venezianischen Werft.

 

* Links

Alle Links auf dieser Seite, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links zu den Buchungsportalen von Check24, Holidaycheck oder Booking.com. Das heist für dich, wenn du ein Hotel über einen dieser Links auf die Buchungsseiten gehst und dort deine Reise buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis deiner Unterkunft oder Reise gleich, es entstehen dir keine Mehrkosten. Genau richtig für dich, wenn du dieses Hotel oder diese Reise sowieso buchen wolltest und uns damit gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest. Das ermöglicht mir, diesen Reiseblog "die-griechischen-Inseln.de" weiter am Leben zu halten.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar schreiben

Senden