Griechische Inseln

Karia

Karia liegt 13 km südlich von Lefkas-Stadt und südöstlich von Agios Nikitas. Karia gehört zu den bekanntesten traditionellen Bergdörfern der Insel Lefkada. Umgeben ist das Dorf von grünen Bergen. Der Dorfplatz befindet sich in der Mitte des Ortes und ist ein großer, freundlicher Platz mit viel Platz.

Lefkada Karia Lefkada Karia - © rlesyk / Shutterstock.comKaria ist für die traditionelle Karsaniko-Stickerei bekannt, die hier hergestellt wird und in Griechenland einzigartig ist. Sie wird in einer eigene spezielle Technik hergestellt und alles wird von Hand gemacht.

Im Dorf gibt es besonders im Sommer einige Feste. Dazu gehören das Fest von Johannes dem Täufer am 23. Juni, das Fest des traditionellen Tanzes am 9. Juli sowie das Fest des Oregano am 18. Juli. Das Weinfest am 24. Juli findet im Nachbardorf Pigadanous statt. Am 31. Juli, 1. und 2. August, wird eine traditionelle altgriechische Hochzeit nachgestellt.

Wenn du von Lefkos-Stadt oder Nidri anreist, kannst du  Karia mit dem Auto in 20 Minuten erreichen um an den Festen Tel zu nehmen.

* Links

Alle Links auf dieser Seite, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links zu den Buchungsportalen von Check24, Holidaycheck oder Booking.com. Das heist für dich, wenn du ein Hotel über einen dieser Links auf die Buchungsseiten gehst und dort deine Reise buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis deiner Unterkunft oder Reise gleich, es entstehen dir keine Mehrkosten. Genau richtig für dich, wenn du dieses Hotel oder diese Reise sowieso buchen wolltest und uns damit gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest. Das ermöglicht mir, diesen Reiseblog "die-griechischen-Inseln.de" weiter am Leben zu halten.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar schreiben

Senden