Griechische Inseln

Der Ort Kalo Livadi auf Mykonos

Im Südosten befindet sich der schöne Strand von Kalo Livadi. Er liegt etwa 10 km entfernt von Chora und ist einer der am wenigsten besuchten Strände auf Mykonos. Kalo Livadi liegt zwischen den Stränden von Elia und Kalafati.

 

Der Strand von Kalo Livadi ist etwa 600 m lang und damit einer der längeren Strände auf Mykonos. Kalo Livadi besteht aus feinem weißen Sand. Einige Hotelanlagen liegen an den Enden der Bucht. Der Strand bietet Strandbars, Sonnenschirme und Liegen, Tavernen und Möglichkeiten für Wassersport.

Im Osten der Bucht befindet sich eine alte Verladeanlage auf einer Landzunge. Die Anlage, auf der bis in die 1970er Jahre Baryt verladen wurde, ist sich selbst überlassen und rostet vor sich hin.

Mit dem Jeep kann man einen Ausflug zu den Orten des Barytabbaus unternehmen. Dazu fährt man zum 350 m hohen Berg Profitis Ilias im Inselosten. Hier sieht man viele in den Berg gehauene Gänge, einen Eingang in das Stollenlabyrinth und die Ruinen einer verlassenen Siedlung der Bergarbeiter.

Mit TUI nach Kalo Livadi auf Mykonos. Weitere Angebote, auch anderer Veranstalter, zur Insel Mykonos findest du unter Deine Reise im oberen Menü oder hier, direkt in Kalo Livadi.

 

* Links

Alle Links auf dieser Seite, die mit einem Stern gekennzeichnet sind, sind Affiliate Links zu den Buchungsportalen von Check24, Holidaycheck oder Booking.com. Das heist für dich, wenn du ein Hotel über einen dieser Links auf die Buchungsseiten gehst und dort deine Reise buchst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich bleibt der Preis deiner Unterkunft oder Reise gleich, es entstehen dir keine Mehrkosten. Genau richtig für dich, wenn du dieses Hotel oder diese Reise sowieso buchen wolltest und uns damit gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest. Das ermöglicht mir, diesen Reiseblog "die-griechischen-Inseln.de" weiter am Leben zu halten.

Vielen Dank für deine Unterstützung!

Kommentar schreiben

Senden